Zitrone Mohn Muffins

Sonntag ist Kuchenzeit! Deswegen bekommt ihr heute ein sommerlich leichtes Rezept für Zitrone Mohn Muffins. Schnell gemacht und einfach gut.

Rezept für ca. 6 Zitrone Mohn Muffins:

100 g Dinkelmehl (Typ 630)
1 Tl Backpulver
30 g brauner Rohrohrzucker
1 Tl Vanillezucker
1 Prise Salz
30 g Alsan-S (vegane Butter – alternativ Margarine)
1 Zitrone (Saft & Abrieb)
90 ml Sprudelwasser
2 El Mohn

Saft einer Zitrone
Puderzucker

Zubereitung:

Das Mehl mit Zucker und Salz vermengen. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Zitrone heiß abwaschen, Zitronenschale abreiben und die Zitrone pressen. Den Zitronensaft zusammen mit Sprudelwasser und Butter zu den trockenen Zutaten geben und zu einem glatten Teig verrühren. Zum Schluss Mohn und Zitronenabrieb unterheben. Den Teig in Muffinförmchen oder in eine gut gefettete Muffinform füllen. Bei 175 °C brauchen die Zitrone Mohn Muffins ungefähr 20 Minuten. Macht eine Stäbchenprobe, bevor ihr die Muffins aus dem Ofen nehmt. Die noch heißen Muffins einstechen und mit der Hälfte des Zitronensaftes beträufeln. Den restlichen Zitronensaft mit Puderzucker zu einem Guss anrühren und über die ausgekühlten Muffins geben.

Macht es euch schön ♥
unterschrift

vorheriger Beitrag nächster Beitrag

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

2 Kommentare

  • abschicken Anett 12. Juni 2017 at 9:03

    Sehr schönes Rezept, liebe Nadine.
    Ich liieebe Mohn und freue mich über jedes
    neue Rezept, das ich mit Mohn entdecke.

    Liebe Grüße
    Anett

    • abschicken nadine 15. Juni 2017 at 20:33

      Hi Anett,
      es freut mich sehr, dass Dir mein Rezept gefällt. Mohn ist wirklich eine feine Sache und wird meist unterschätzt. Ich liebe ihn zu so vielen Dingen! 🙂

    Schön, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. ♥