winterpunsch-titel

Winter Fruchtpunsch

Ihr Lieben,
heute bin ich noch einmal mit dem Rettungstrupp unterwegs. Eigentlich wollte ich bei dieser Runde nicht mitmachen, aber das Thema „winterliche Heißgetränke“ war so wunderbar, dass ich gar nicht anders konnte. Punsch, Glühwein & Co. kann man ja ganz leicht selbst machen und es gibt unglaublich viele schöne Rezepte dazu. Dennoch ist der Griff ins Regal oft für viele leichter. Aber ich verspreche euch – das Rezept für meinen Punsch macht es euch nicht wirklich komplizierter! 🙂

12510452_1108850855826615_9086287492265466431_n

winterpunsch-1

Solltet ihr das Glück haben einen Entsafter zu besitzen, könnt ihr den benötigten Traubensaft und Orangensaft natürlich selbst pressen. Wir haben den Traubensaft jedoch gekauft und nur die Orangen frisch gepresst. Die Trauben sind mir derzeit einfach nichts. Ein paar Gewürze mit in den Topf und voilà – fertig ist der Winter Fruchtpunsch!

Rezept:
1 l Traubensaft
Saft von 3 Orangen (ca. 350 ml)
1 Zimtstange
2 Nelken
eine Prise Kardamom

Zubereitung:
Die Orangen pressen und den Saft zusammen mit dem Traubensaft in einen hohen Topf geben. Die Gewürze hinzugeben und bei mittlerer Hitze aufkochen. Den Punsch bei niedriger Hitze für 15 Minuten ziehen lassen. Nelken und Zimtstange entfernen und den Punsch genießen. 🙂

winterpunsch-2

rezeptdrucken

Auch sehr gern bei uns gesehen, ist der Bratapfelpunsch [KLICK] aus dem Buch „Weihnachten mit Fräulein Klein“ der wirklich seeehr lecker ist! Wer es also nicht so fruchtig mag, greift einfach auf dieses Rezept zurück. Und wenn euch das Buch gefällt, schaut doch mal bei der Adventsverlosung vorbei, dort habt ihr noch bis morgen die Chance ein Exemplar davon zu gewinnen! [KLICK]

Diesmal mit dabei sind:
Prostmahlzeit
mit einer heißen Ingwermilch mit Zitronengras
Giftigeblonde hat eine Orangen Punsch Essenz gemacht
Anna Antonia kommt mit einem klassischen Glühwein mit
Food for Angels and Devils hat einen Kaffee mit Schuss im Gepäck
Obers trifft Sahne zeigt uns ihren weißen Glühwein mit Obers
Bei Aus meinem Kochtopf gibt es einen Egg nog
Cuisine Violette war so begeistert von meinem Bratapfelpunsch, dass sie ihn direkt gerettet hat. 🙂
From-Snuggs-Kitchen hat für euch einen Chai-Kakao gezaubert.
Leberkassemmel und mehr macht mit einem Hot Whisky bei der Rettungsaktion mit.
1x umrühren bitte aka kochtopf bringt uns einen White Chocolate Mocha mit
auchwas  hat einen heißen Apfelsaft mit Gewürzen für uns
our food creations ist mit einer Hot & spicy Chocolate dabei
bonjour alsace hat einen Luxusglühwein vorbereitet
Bei Fliederbaum gibt es einen Zwetschkenpunsch
Küchenliebelei macht mit einem Kinderpunsch mit
und Das Mädel vom Land hat eine Kurkumamilch im Gepäck
Bei Dynamite Cakes gibt es noch einen Schokoladen Egg Nog für euch zu finden!

Macht es euch schön ♥
unterschrift

vorheriger Beitrag nächster Beitrag

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

36 Kommentare

  • abschicken White Chocolate Mocha #wirrettenwaszurettenist | 1x umrühren bitte aka kochtopf 9. Dezember 2015 at 9:38

    […] From-Snuggs-Kitchen – Chai-Kakao Leberkassemmel und mehr – Hot Whisky SweetPie – Winter Fruchtpunsch auchwas – Heißer Apfelsaft mit Gewürzen our food creations – Hot & spicy […]

  • abschicken Egg nog - das populäre Weihnachtsgetränk - Eggnog 9. Dezember 2015 at 10:08

    […] SweetPie – Winter Fruchtpunsch […]

  • abschicken Ingrid 9. Dezember 2015 at 11:10

    Ein köstliches Heißgetränk was schnell gemacht ist und immer bei nasskaltem Wetter ruft „machmich“. Danke für das Rezept.
    Eine schöne Adventszeit und liebe Grüße
    Ingrid

    • abschicken nadine 9. Dezember 2015 at 15:05

      Das stimmt, den Punsch gab es nun auch schon öfter bei uns. 🙂
      Dir ebenfalls eine schöne Adventszeit ♥

  • abschicken zorra 9. Dezember 2015 at 11:54

    Mmmh, ein Gläschen zu mir bitte!

    • abschicken nadine 9. Dezember 2015 at 15:05

      *rüberschieb*
      Lass es dir schmecken liebe Zorra 🙂

  • abschicken funnyhexe 9. Dezember 2015 at 12:20

    Fruchtpunsch ist eine leckere Alternative zu Glühwein und immer beliebt bei Groß und Klein. Wird es im Winter bestimmt auch bei uns einmal geben.

    LG Andrea

    • abschicken nadine 9. Dezember 2015 at 15:06

      Punsch ist wirklich ein klassiker 🙂

  • abschicken Turohausfrau 9. Dezember 2015 at 13:04

    Liebe Nadine,
    das Rezept hast du für mich ausgedacht, oder? Ich hab doch tatsächlich eine angefangene Flasche roten Traubensaft im Kühlschrank. Ich eile und werde gleich deinen Punsch ausprobieren, denn der klingt sehr gut!

    • abschicken nadine 9. Dezember 2015 at 15:06

      Dann habe ich ja genau das richtige Rezept gemacht! 🙂
      Hoffe er schmeckt dir ebenso gut wie mir.

  • abschicken giftigeblonde 9. Dezember 2015 at 13:14

    Sehr fein, das schmeckt sicher toll mit dem fruchtigen Aroma von einem guten Traubensaft!
    Und ist auch für die lieben Kinderleins geeignet!

    lg. Sina

    • abschicken nadine 9. Dezember 2015 at 15:07

      Nicht nur für Kinderleins. Kleine Nadines werden damit auch ganz glücklich & zufrieden gestimmt. 😀

  • abschicken 9. Dezember- Rettungsaktion | anna antonia 9. Dezember 2015 at 15:40

    […] Fruchtpunsch bei Sweet Pie […]

  • abschicken Aus meinem Kochtopf 9. Dezember 2015 at 17:24

    Sehr schöne Fotos!
    Wie immer 😉
    Und Deiner Aufforderung es mir schön zu machen, werde ich sofort folgen.

    Mit leckerem Gruß, Peter

    • abschicken nadine 9. Dezember 2015 at 17:43

      Danke dir für die Blumen Peter! Ich freue mich sehr darüber. 🙂

  • abschicken Petra Hermann 9. Dezember 2015 at 19:38

    In den Rettungs-Retzepten unterwegs, kann einem ja ganz schön schwindelig werden. Nur gut, dass es bei dir mal was ohne Alkohol gibt 😉

    • abschicken nadine 9. Dezember 2015 at 19:43

      Dann bedien dich gerne liebe Petra! 🙂

  • abschicken Turohausfrau 9. Dezember 2015 at 19:51

    Gerade trinke ich deinen Fruchtpunsch. Sooo gut! Hach!

    • abschicken nadine 9. Dezember 2015 at 19:56

      So schnell wurde hier glaube ich noch kein Rezept nachgemacht! 🙂
      Lass ihn dir schmecken und hab einen schönen Abend ♥

  • abschicken Daniela 9. Dezember 2015 at 20:00

    Ich komme mit Zorra bei dir vorbei auf ein Schlückchen!
    Viele Grüße,
    Daniela

    • abschicken nadine 9. Dezember 2015 at 20:07

      Sehr gerne liebe Daniela! Ich schieb den Topf dann eben mal auf den Herd. 🙂

  • abschicken Bonjour Alsace 9. Dezember 2015 at 21:33

    ohhh, das wäre auch was für mich – es ist ganz nach meinem Geschmack

    • abschicken nadine 9. Dezember 2015 at 22:03

      Das ist prima liebe Sabine! 🙂

  • abschicken Marie-Louise 9. Dezember 2015 at 22:31

    Hallo liebe Fruchtpunschkumpanin!
    Da haben wir ja wirklich einen ähnlichen Geschmack. 🙂 Einen schönen Beitrag hast Du hier!
    Liebe Grüße!

    • abschicken nadine 10. Dezember 2015 at 9:49

      Ja, das habe ich auch direkt gedacht. Danke dir! 🙂

  • abschicken {Wir retten} Schokoladen Eggnog mit Whisky - Dynamite Cakes 10. Dezember 2015 at 0:36

    […] – Chai-Kakao – Leberkassemmel und mehr – Hot Whisky – SweetPie – Winter Fruchtpunsch – 1x umrühren bitte aka kochtopf – White Chocolate Mocha – auchwas – […]

  • abschicken Sandra Gu 10. Dezember 2015 at 8:50

    Lecker! Erinnert mich an die Kindheit, da gab es für uns immer Kinderpunsch in ähnlicher Variante 😀

    • abschicken nadine 10. Dezember 2015 at 9:50

      Gehört ja auch irgendwie dazu. Und man hat sich so erwachsen gefühlt, da es aussah wie Glühwein. 😀

  • abschicken Jeanette 10. Dezember 2015 at 20:09

    MMmmhhhh von meiner Liebe zu Fruchtpunsch weißt du ja jetzt, ich komm dann mal vorbei 🙂
    Lg jeanette

    • abschicken nadine 10. Dezember 2015 at 21:11

      Immer gerne liebe Jeanette 🙂

  • abschicken Vanessa 12. Dezember 2015 at 21:57

    Klingt lecker und wunderbar für die kalte Jahreszeit.
    Insgesamt finde ich es sehr hübsch hier auf deinem Blog 🙂

    Lieben Gruß,
    Van

    • abschicken nadine 13. Dezember 2015 at 10:27

      Herzlichn willkommen liebe Vanessa! 🙂
      Es freut mich sehr, dass es dir hier gefällt. ♥

  • abschicken Das Mädel vom Land 14. Dezember 2015 at 13:03

    Einfach und bestimmt köstlich – genau meins 🙂 Liebe Grüße!

    • abschicken nadine 15. Dezember 2015 at 9:41

      Das freut mich Maria. Danke dir! 🙂

  • abschicken Karin 3. Januar 2016 at 16:26

    Das klingt richtig lecker und wäre was für das Blogevent „Zimt, Nelke und Kardamom“ 🙂

    • abschicken nadine 3. Januar 2016 at 19:33

      Das stimmt wohl Karin. Aber leider wurde er schon etwas früher veröffentlicht. Aber beim Event möchte ich noch mit machen. 🙂
      Schön, dass dir der Punsch gefällt!

      Liebe Grüße
      Nadine

    Schön, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. ♥