Chili Cheese Fries

Heute gibt es etwas so verdammt Leckeres für euch, dass ich mich am liebsten direkt wieder in die Küche stellen möchte, um zu frittieren! Und das, obwohl es so derbe riecht danach – aber diese Chili Cheese Fries sind es definitiv wert!

Im ersten Anlauf machte ich die Pommes, wie sonst auch, im Backofen. Auf das Rost gelegt, mit etwas Öl und Salz beträufelt. Da die Pommes danach jedoch noch einmal im Ofen überbacken werden, sind sie dabei schnell matschig geworden. Daher beschloss ich mich dann dazu, die Pommes vorher zu frittieren. Ich hatte schon wieder vergessen, dass das so unglaublich viel besser schmeckt als aus dem Ofen… nun bin ich wieder im Frittier-Modus und lebe mit meiner stinkenden Wohnung – dafür habe ich Frittiertes! Fairer Deal. 😉

Rezept für Chili Cheese Fries:

Pommes:
2 kleine Süßkartoffeln
2 kleine Kartoffeln
500 ml Rapsöl*
1-2 Tl Salz
Wer möchte, kann natürlich auch nur Kartoffeln oder nur Süßkartoffeln verwenden.

Sauce:
100 g Sojagranulat*
100 ml Gemüsebrühe
1 grüne Chilischote
50 g Mais
50 g Kidneybohnen
150 ml passierte Tomaten
Meersalz*
schwarzer Pfeffer*

Schmelzgenuss 

Zubereitung:

Zuerst die Kartoffeln abbrausen und in Streifen schneiden. Das Öl in einem hohen Topf erhitzen – testet mit einer Kartoffel, ob es schon bereit ist. Wenn es um die Kartoffel blubbert, kann frittiert werden. Dazu die Kartoffeln ins heiße Öl geben, etwas rühren und warten, bis sie goldbraun und knusprig sind. Dann mit einem Schaumlöffel herausholen, abtropfen und direkt salzen.

Für die Sauce das Sojagranulat in 100 ml heißer Gemüsebrühe für ungefähr 15 Minuten einweichen. Die Chilischote aufschneiden, die Kerne entfernen und in Ringe schneiden. In einer Pfanne das Sojagranulat scharf anbraten, die Chilischote, Mais und Kidneybohnen hinzugeben und mit den passierten Tomaten ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pommes in eine Auflaufform geben, mit der Sauce vermengen und mit dem Käse bestreuen. Im Backofen bei 200 °C Oberhitze für ungefähr 15 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist. Dann heißt es: willkommen im Pommeshimmel!

Macht es euch schön ♥
unterschrift

* Amazon-Affiliatelink – genaueres dazu findet ihr in der Sidebar

 

vorheriger Beitrag nächster Beitrag

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Keine Kommentare

Schön, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. ♥