Blaubeer-Cupcakes {Blaubeer Zeit}

Nicht nur bei Schätze aus meiner Küche gab es ein Blogevent, auch bei Miss Blueberry Muffin. Damit ich es zeitlich noch schaffe, habe ich für die beiden Events zusammen gebacken.

Rezept für 12 Blaubeer-Cupcakes:
Teig:
3 Eier
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
180 g Zucker
220 g Butter
200 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Messerspitze Natron
100 g Joghurt

Topping:
500 g Blaubeeren
50 g Baiser
2 Päckchen Sahnesteif
250 g Mascarpone
100 g Sahne

Zubereitung:
Für den Teig 2 Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Den Eischnee weiterschlagen und dabei den Vanillezucker und 90 g Zucker unterschlagen. In einer anderen Schüssel das Eigelb mit dem übrig gebliebenen Ei, der Butter und dem restlichen Zucker schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und Natron mischen und immer abwechselnd mit dem Joghurt in die Masse geben. Den Eischnee unterrühren und gleichmäßig in den Muffinförmchen verteilen. Im Ofen bei 180° C etwa 20 Minuten backen. Die Muffins erst komplett auskühlen lassen, bevor das Topping darauf kommt.

strawberrycupcake3 blueberrycupcakes2

Für das Topping die Blaubeeren halbieren, abspülen und trocken tupfen.Den Baiser zerbröseln und mit dem Sahnesteif gut vermischen. Die Mascarpone mit der Sahne schlagen. Die Hälfte davon mit der Blaubeermasse mischen und mit einem Löffel auf dem Muffin verteilen. Mit einer Blaubeere verzieren.

blueberrycupcakes

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und probieren!

BlaubeerzeitBanner1

süße Grüße,
unterschrift

Aus Dr. Oetker „CupCakes“
ISBN: 978-3-7670-0881-6

vorheriger Beitrag nächster Beitrag

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Keine Kommentare

Schön, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. ♥